Papa…du bist jetzt YouTuber

Jawohl ihr habt richtig gelesen. Mein Papa Thomas Strubreiter ist nun YouTuber.
Viele von euch werden sich jetzt sicher ihren Teil denken, ob unser Leben mit den Sozialen Medien und YouTube zusammenpasst? In den heutigen Zeiten – JA.  Es ist mittlerweile sehr wichtig sogar.

Landwirtschaft ist immer wieder ein schwieriges Thema. Alle reden mit schlauen Argumenten mit – jedoch führen  diesen Beruf nur 2 % der Bevölkerung aus.

Daher ist es unfassbar wichtig, der Landwirtschaft eine Stimme zu geben. Diese Stimme sollte daher auch von den kommen, die selbst Bauern sind. Klar ist diese Medienarbeit nicht jedermanns Sache, aber jene, die gerne Aufklärungsarbeit machen, sollten die Chance nutzen. Man wird bei den Konsumenten immer auf Unverständnis stoßen und merken, das es an dem Mangel an Informationen liegt. Wenn sie es nirgendwo erfahren und sich nicht informieren können, wird das Wissen ausschließlich von den Bad-News aus den Nachrichten gesammelt.

Ich habe während der Ausstrahlung der Serie „Sissy-Mein Sommer auf der Alm“ gemerkt, wie viele ZuseherInnen die Informationen aufsaugten, welche ich in den verschiedenen Folgen transportierte. Tausende positive Zuschriften waren für mich der Beweis, den richtigen Weg zu gehen. Vor allem die jungen Menschen brauchen die Aufklärung, dass Landwirte Systemerhalter sind – Lebensnotwendig.

Doch zurück zum YouTube Kanal von Papa. Da die Nachfrage, was sich bei uns nun heuer so tut, sehr groß ist, habe ich meinen Papa Thomas überzeugen können, einen YouTube-Kanal zu erstellen. Ich füttere meinen Blog, Facebook und Instagram – da passt YouTube perfekt für Thomas.

Er wird eine Art Almtagebuch führen und euch immer am neuesten Stand halten. Gleich in der ersten Folge hat er euch unsere große, eckige, rote und weiße Überraschung verraten. Am besten, ihr macht euch selbst ein Bild davon. Lasst euch wieder ein paar Minuten in den Almsommer entführen. Schaut vorbei – Daumen hoch und am besten den Kanal Abonnieren um nichts zu verpassen.  Gleich zum Kanal

Liebe Grüße eure Sissy

In meinem brandneuen „Archebauer Almtagebuch 2020“ erzähle ich euch wöchentlich und manchmal auch öfter von Einsichten, Ansichten und Absichten der Archebauernfamilie Strubreiter.
Es geht geht nicht nur um die Archealm am Seewaldsee, sondern um unser nächstes Herzensprojekt „Schweden“. In Folge 1 lüfte ich schon mal den Schleier. Unsere Schwedischlehrerin Lisa hat für die Youtube-Untertitel auch die Übersetzung besorgt. Rätta undertexter på svenska! Ihr könnt sie über die Einstellungen aktivieren.
Voriges Jahr hat Euch meine Tochter Sissy bei Servus TV sechs Folgen lang von unserem „Sommer auf der Alm“ erzählt. Mein Kanal ARCHEBAUER bleibt weltweit unkompliziert direkt auf Youtube erreichbar. Jetzt wünsch ich mir von euch so viele Klicks und Likes und (kostenlose) Abonnenten wie möglich als Aufwind für unseren riskanten Flug durch den Almsommer! Euer Archebauer Thomas

HIER KLICKEN ZUM 1. YOUTUBE VIDEO VON PAPA

Archebauer auf YouTube – der Kanal

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.