2019 … das war erst der Anfang meine Lieben :)

„Ich weiß nämlich, dass 2019 DAS Jahr wird. Ich bin top motiviert und plane bereits große Dinge und feile an wahnsinnige Ideen. Ich wünsche euch allen genau so ein Jahr, dass ihr als EUER Jahr bezeichnet.
Es wird großartig – ich weiß es! (Auszug vom letzten Neujahrsartikel)“

 

Wahnsinn, jetzt ist das Jahr 2019 schon wieder Geschichte. So schnell ist noch nie eines vergangen, finde ich. Wie ihr aus dem Zitat vom letzten Jahr entnehmen könnt, habe ich große Worte gesprochen…sehr große.
Aber ich sag euch was – ICH HATTE RECHT! 2019 wurde DAS Jahr und es hat meine Erwartungen komplett übertroffen.

Lang musste ich das Geheimnis hüten, bis ich es euch endlich sagen konnte, woran wir zu Jahresbeginn 2019 arbeiteten. Eine eigene Sendung auf ServusTV „Sissy – Mein Sommer auf der Alm“.
In dieser Sendung konnte ich alle ZuseherInnen jeden Alters in meinen Almsommer mitnehmen.
Ich habe mit vielem gerechnet, nur nicht mit einer Sache: Ausschließlich positiven Feedback.
Über 5000 Zuschriften – von den Social Media Kanälen bis hin zu waschechter FanPost per Briefträger und nur liebe Worte zu finden. Mit dem besten Archebauern-Team der Welt haben wir das geschafft.

Ich glaube auch, dass das erst der Anfang war, meine lieben LeserInnen. !!

Das Jahr war durch die Dreharbeiten sehr aufregend und brachte für mich viel Neuland mit sich. Fantastisches Neuland. Es bereitet mir große Freude, andere mit meiner Liebe zur Landwirtschaft zu begeistern.

Ich habe das Gefühl, das 2019 auch ein sehr einschneidendes Jahr für mich als Person war. Ich wuchs an der Herausforderung. Irgendwie drehte sich mein ganzes Leben und ich wurde durch gewisse Bekanntschaften in diese „Erwachsenen-Welt“ geschupst. Ansprechpersonen sahen mich plötzlich nicht mehr als Jungspund an, sondern als vollwertige Archejungbäuerin. Worte und Taten bekamen immer mehr Gewicht. Neue Themen, welche davor absolut uninteressant waren, stehen nun promt vor mir und wollen jetzt meine Aufmerksamkeit, welche sie auch bekommen. Sehr spannend, sag ich euch. Ich fühle mich auch sehr wohl.

Dieses Silvester verbrachte ich wieder im Heimatland im Kreise meiner Liebsten. Auch diesmal huschten heimlich im Dunkeln der Nacht ein paar Tränen über meine Wangen. Doch vor lauter Freude über die Ereignisse. Ich dachte an Familie, beste Freunde und Menschen, die mir das Jahr 2019 in mein Leben brachte, welche ich nicht mehr verlieren und missen möchte.
So hingen meine Gedanken bei…
…jene, die in meine Seele blickten und den poetischen kleinen Prinzen entdeckten.
…jene, dir mir Mut zum Fantasieren gaben und es sogar als Kunst bezeichnen.
…jene, die den Forsttiger in mir weckten
…jene, die mich stärkten wie 3 Liter Powerhonig auf einmal.
…jene, die mich nur so sahen, wie ich bin.
…jene, die das schüchterne Schweigen brachen und nun die selben Interessen teilen
…jene, die mir den zarten unauffälligen Schubser gaben, um in die richtigen Hände zu fallen.
…jene, die meinem Herzen einen Kuss gaben.
…jene, die mit mir gemeinsam soooo weit in die Zukunft schauen.
…jene, die mir Grundsteine fürs weitere Leben legten.
…jene, die schon aufs nächste Pferde-stehlen warten.
…jene, die immer noch an mich glauben, obwohl ich die Schrägheit in Person bin.

Dank euch, konnten wir eine Sache aus der Taufe heben, welche sicher noch in Zukunft Wellen schlagen wird. Ich hoffe euch auch dieses Jahr wieder ein schmunzeln auf die Lippen zaubern kann. Dankeschööön.

Und ich sage es tapfer und voller Hoffnung…
2020 wird ein atemberaubendes Jahr,
es wird SPANNEND und bringt viele Überraschungen mit denen sicher keiner rechnet.
Es wir Veränderung mit sich bringen und neue Lebensabschnitte.
Große Projekte passen zu dieser besonderen Jahreszahl.

Gehen wir es an! 
2020 ich bin bereit — Come on darling – lets go 

Eure Archejungbäuerin Sissy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.