Die seltenen Krampusse …

Jedes Jahr um die selbe Zeit, wo es schon sehr früh zappenduster wird am Archehof Auerbauer, kommt dieses mystische, schaudernde und auch gruselige Gefühl in mir hoch bei diesen Gedanken. An was ich da denke? Ganz klar! Um diese Zeit schleichen bzw. scheppern die Krampusse in vielen Ortschaften herum. Doch,…

Weiterlesen

raresheep – alles vom seltenen Schaf

Das seltene Schaf aus Österreich. Hört sich irgendwie edel aber auch erschreckend an. Erschreckend deswegen, weil ich weiß, dass es heimische Schafrassen in Österreich gibt, welche vom Aussterben bedroht sind. Dagegen hilft nur eines: Über diese Rassen sprechen, denn was ein Österreicher kennt, lässt er nicht gerne aussterben. (Mehr zu den einzelnen…

Weiterlesen

Was macht ein Hirsch im Stall?

Ja manche kennen sie schon – unsere liebe Hirschkuh Nina. Der Sonnenschein im Stall. Unsere liebe Nina ist meistens sehr unauffällig im Stall. Sie frisst mal bei den Kalbinnen mit, mal bei ihrer Lieblingskuh und dann wieder in aller Ruhe allein beim Heuhaufen direkt. Jeden Morgen, wenn ich den Stall…

Weiterlesen

Mutterliebe – Erinnerung an den Almsommer

Bei einem Rundgang zu unseren Schützlingen darf natürlich nie meine Kamera fehlen, ansonsten könnte ich nicht diesen schönen Augenblick mit euch teilen. Ein ruhiger Moment, wo jedes Tier unter der Abendsonne das Leben genießt. Mit den halbgeschlossenen Augenlidern entspannt sich Kuh Aurelia mit ihrem Kalb Arnika mitten in der Herde.…

Weiterlesen

Die jungen Muskeltiere und die Schnüfflerin mit Blitzkasten.

Wenn man genüsslich und in aller Ruhe Rinder beobachtet, bemerkt man, dass jedes Tier seine eigene Persönlichkeit hat. Ebenso hat jedes seine Eigenheiten – seine speziellen Eigenheiten. Bei unseren Kälbern zum Beispiel ist es ein tägliches Erlebnis, was man alles für Tätigkeiten und Grimassen mit der rauen Zunge machen kann.…

Weiterlesen

Jungbäuerin liebt Kreativität – das perfekte Paar

Salben rühren, Kräuter mischen, Seifen sieden, Hydrolate zaubern, Ölauszüge zubereiten und Garten gestalten. All das und vieles mehr werde ich in den nächsten Modulen bis Juni erlernen beim TEH (Traditionelle Europäische Heilkunde) in Unken. Nachdem darf ich mich hoffentlich TEH-Praktikerin nennen. Das erste Modul durfte ich bereits besuchen und wir…

Weiterlesen

Herbstliche Apfelradln

    Heute möchte ich euch einmal mit einem Rezept begeistern. Apfelradln. Vielen wird diese Nachspeise bekannt vorkommen. Wie so oft bei traditionellen Gerichten, wird beinahe jeder Ort seine eigene Bezeichnung dafür haben. (Schreibt sie vielleicht in die Kommentare). Im Herbst wird der Großteil der Äpfel reif. Selbstverständlich hat jeder seine…

Weiterlesen

Blumige Knollen-Saison

Meine kleine Schattseiten-Sonnenblume. Die Topinambur. Gelb blühend und in luftiger Höhe strahlt unsere Topinambur im Nachmittagsschatten. Da wir in der schattigen Seite vom Tal wohnen, haben wir die Ehre, den Winter 3 Monate komplett ohne Sonne verbringen zu dürfen. Da nun der Schatten bereits näher rückt, blüht etwas später als…

Weiterlesen

Gummistiefelblues goes Landreport!

Endlich ist es soweit. Der neue Landreport ist da! Lange haben wir bereits gewartet… Der Landreport ist ein Magazin für ein lebenswertes Österreich, es präsentiert die Ziele und Leistungen, für die das Ministerium zuständig ist. Bereits im Sommer wurden die Fotos von Martina Siebenhandl und der Text von Magdalena Rauscher…

Weiterlesen