Da „Schau“ her – Dabei sein ist alles

Leider ist das wunderschöne Wochenende in Traboch schon wieder vorbei. Der Fleischrindertag 2018 war ein voller Erfolg. Viele seltene Rassen wurden präsentiert. Von Ennstaler Bergschecken über Pinzgauer-Rinder zu den Pustertaler Sprinzen. (Informationen zu den Rassen findet ihr auf Arche Austria) Wie gewohnt reisten meine Kalbin und ich zusammen mit Tirolern…

Weiterlesen

Zauberhut mit Hirsch

Narren wo man nur hinsieht. Jawohl – am Fasching ist es erlaubt. Auch unsere Nina hat das Narren-Fieber erwischt. Nach langer Überzeugungsarbeit hat sie mich überredet, einen Zauberhut mitzubringen. Geflüstert – getan. So stand eine Jungbäuerin mit einem orangen Zauberhut im Stall. Nina kam mit großen Glupschaugen auf die Jungbäuerin…

Weiterlesen

Bazillus-Jungbäuerin

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht die Einzige bin, die es erwischt hat. In ganz Österreich hört man die Leute jammern (soll ja typisch Österreichisch sein), wie krank sie sind. Starker Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen bis hin zu Fieber und sonstige unangenehme Dinge. Jedes Jahr werden unzählige von der…

Weiterlesen

Nur die frühe Kalbin fängt die Jungbäuerin…

… oder ist es umgekehrt?  Am 17.2.2018 findet eine tolle Rinderschau in Traboch (Steiermark) statt. Das ist quasi wie ein Schönheitswettbewerb für Rinder. In diesem Fall ist es eine Schau für junge Fleischrinder. Wochen davor hat man als Züchter reichlich Vorbereitungen zu treffen, denn bis zum Tag X muss alles…

Weiterlesen

Schneechaos? Denen doch Schnurtzpiepegal …

Schnurtzpiepegal…manche kennen vielleicht dieses Wort – ich finde es genial-verrückt. Ich bin mir sicher, dass jeder von euch irgendein absolut komisches Wort weiß. (Schreibt es in die Kommentare!!) Doch nun zum eigentlichen Thema. Nahezu überall herrscht das totale Schneechaos. Bei uns zu Hause ist es zwar nicht so schlimm mit…

Weiterlesen

Zeit zum Kuscheln

Ich bin mir sicher, dass jeder von uns dieses Gefühl kennt, wenn man einfach mal kuschelbedürftig ist. Man sehnt sich nach einer Umarmung und will fest gedrückt werden. Letztens hatte ich auch so einen Tag und so schnappte ich mir unsere liebe Nina. Sie selbst hat auch immer am Nachmittag…

Weiterlesen

Es wurdlt wieder im Saustall…

Das Jahr 2018 hat bereits mit vielen Neuigkeiten begonnen und es wurdlt im Schweinestall. Da wir derzeit noch keine Sonne haben, freuen wir uns ja schon, wenn es draußen etwas wärmer ist. So wie diese Woche zum Beispiel. Das Wetter hatte direkt schon Ähnlichkeit mit einem Tauwetter. Die Kälber sprangen…

Weiterlesen

Auf ein SAUgutes Jahr 2018

Und schon ist das Jahe 2017 wieder vorbei. Wenn das Jahr zu Ende geht, beginnt fast jeder, über die Geschehnisse nachzudenken. Viele setzten sich sofort Neujahrsvorsätze und  manche aber nicken dezent und sagen „Des Joah war a Wahnsinn – Perfekt!“ Ich selbst kann sagen, dass ich im Jahr 2017 verdammt…

Weiterlesen

Es weihnachtet im Stall bei den Strubreiters…

Weihnachten und Advent. Eine ruhige Zeit; eine besinnliche Zeit, eine Zeit, in der man gerne zu seinem Ursprung zurückkehrt und persönlich wird. Man denkt an seine tiefsten Wünsche…an seine innere Sehnsucht. Das Säckchen Sorgen lässt man gerne mal in der Ecke stehen. Die Familie ist ein sehr guter Freund von…

Weiterlesen

Servus TV – Die Kinder der Arche

Klappe die Erste… Meine Familie, alle Tiere, Lanner Werner aus Abtenau und ich, hatten dieses Mal wieder die Ehre, ein Teil von Servus TV werden zu dürfen. 5 Tage lang begleiteten uns Kameras, Drohnen und Tongeräte durch unseren Tag. Die Bilder vom Set könnt ihr unten begutachten! Ihr fragt sicher,…

Weiterlesen