Viel Arbeit

Meine lieben Leserinnen und Leser. Momentan scheint seit in paar wenigen Tagen endlich die Sonne. Aus diesem Grund haben wir jetzt alle Hände voll zu tun und mähen und heuen fast Rund um die Uhr. Die Heuarbeit haben leider viele schlecht in Erinnerung. Pralle Sonne, Affen-Hitze und die sehnsüchtige Gedanken…

Weiterlesen

Schön ist es auf der Alm zu sein…

„Schön ist es auf der Alm zu sein,  sagt die Sprinz zum Mangalizaschwein…“ Jedes Jahr ungefähr zur selben Zeit kommt in mir wieder dieses eine Gefühl hoch – ein Gefühl im Bauch und Herz, dass einem sagt, dass es bald wieder auf die Alm geht. Man soll seine 7 Sachen…

Weiterlesen

„schmeckt fliedrig“ (Muttertags-Geschenk-Idee)

Eine knappe Woche lang beschäftigte ich mich intensiv mit Kräuter. Das vorletzte Modul vom TEH-Praktiker ist nun abgeschlossen. Ich rührte Salben, setzte Tinkturen an und kochte mit Wildkräutern. Während der Woche packte mich bereits das „FFFlieder-FFFieber“ und meine Freundin Kathl und ich setzten am frühen Morgen einen wunderbaren Flieder-Sirup an.…

Weiterlesen

Bald gehts auf die Alm…

Die Zeit rennt wie verrückt und sehr bald starten wir mit dem Auftrieb unserer Tiere auf die Alm. Die Vorbereitungen laufen bereits. Zäunen zäunen zäunen! Das Gras wächst schnell und deswegen sollten so bald als möglich unsere Schützlinge das frische Alm-Grün genießen können. Der Winter hinterlässt immer seine Spuren und…

Weiterlesen

pure Bockkraft

Jedes Jahr im Frühling kommt der Tag, an dem beide Böcke wieder gemeinsam auf die Koppel dürfen. Hier wird wieder der Chef ausgemacht. Geballte Bockkraft auf der Frühlingswiese. Wie die letzten Jahre hat wieder Balthasar den Kampf gewonnen. In seltenen Momenten, wie diese, bin ich gefesselt vom Anblick und vergesse meine Worte….verliere…

Weiterlesen

Freundschaft ist wie guter Käse….

 Freundschaft ist ein vielseitiges Wort. Viele Dichter und weise Poeten haben stapelweise Blätter mit Interpretationen vollgeschrieben. Jeder hatte seine eigene Art das Wort „Freundschaft“ zu deuten. Mal positiv, mal negativ – mal mit Blumen umrahmt, mal mit der Wahrheit beworfen – mal sanft poetisch, mal mit trockensten Humor. Grundsätzlich hat…

Weiterlesen

Wenn der Frühlingsvogel anklopft…

Ja im Frühling ist sowieso immer was los bei uns. Wie jedes Jahr kommt der Tag, an dem unsere Kitze das erste Mal mit ihren Müttern raus in die Koppel dürfen. in diesem Moment, ja genau da, klopft der wahnsinnige Frühlingsvogel an ihren Köpfen. Jede einzelne flippt total aus und…

Weiterlesen

Wüüst und Hoot – Holzrücken mit Noriker

Wenn der Boden im Forst zu nass ist, ziehen die großen Maschinen nur eine Spur der puren Verwüstung mit sich. Nicht jeder Platz im Wald ist für die großen Harvester (Holzvollernter) und Schlepper geeignet. Schon nach wenigen Fahrten versinken sie im Dreck des Waldbodens und Hinterlassen einen furchtbaren Flurschaden. Jedoch…

Weiterlesen

Ein Walzer mit Nina und Besuch aus Argentinien.

Heute hatten wir einen wunderbaren Besuch aus Argentinien. Frau Dra. Maria Rosa Lanari ist „Genetic Resource Network Coordinator“. Sie ist zuständig für die argentinischen Genbanken von Nutztieren. Gemeinsam mit Dipl. Tzt. Beate Berger, der Geschäftsführerin von ÖNGENE  (Österreichische Nationalgesellschaft für Genreserven) starteten wir einen Rundgang durch unseren Arche Hof. Selbstverständlich sorgte…

Weiterlesen

Frühling – hey, das Wort kenn ich doch!

Früüüühling – du bist schon da? Der neueste Trend 2018 ist, wenn man seine frühlingshafte Osterdeko am Morgen unterm Schnee ausschaufeln darf. Die Blümchen sind schockgefroren und erstarrt vor dem Schneeschreck. Selbst die Palmkätzchen müssen nun die Schneemütze tragen. Eigentlich hätte ich geplant euch mit wunderschönen Frühlingsbildern zu verzaubern. Blobe…

Weiterlesen